In diesem Blog findest Du Kurzgeschichten, Erzählungen, die Du gut und bequem an einem Stück lesen kannst. Ich weiß nicht, ob diese Geschichten eine Affaire sind, oder eine Fotographie, im Gegensatz zu einer Heirat  oder einem Film, wie es manche bezeichnen. Aber ich denke, dass sie Dich kurz und dafür ganz tief in ein Leben eintauchen und wenn Du wieder auftauchst, spürst Du, dass Du etwas mitgenommen hast, dass Dich begleiten wird und verändert hat. Als wärst Du aus einem intensiven Traum erwacht, von dem Du weist, dass er Dich wie ein Schatten ein Leben lang verfolgt…

Zu hochtrabend?! Absolut! Denn ich sehe die Geschichten eigentlich vielmehr als eine Party. Hier vermischen sich Gedanken, Träume und Inspirationen und Impressionen aus dem Leben zu einem Drink, der Dich vielleicht betrunken macht und dabei so gut schmeckt, dass Du mehr davon haben willst. Oder aber er schmeckt ganz und gar nicht und Du wünschst Dir, dass Deine Zunge mit so etwas nie wieder in Kontakt kommt. Ja, es war ein Experiment und die können manchmal schief gehen. Trotzdem bleibt die Bar für Dich geöffnet und wir können die buntesten Mischungen zusammenmixen, schütteln und rühren, die bekömmlich sein können und einen mörderischen Kater verursachen oder ganz grausam schmecken, aber letztlich vielleicht sogar gesund sind? Letzteres wohl eher nicht, denn das hier ist eine Party und gewappnet mit einem Drink aus unbekannten Ingredienzen begeben wir uns jetzt in eine Welt, von der wir nicht wissen, wer oder was uns dort begegnet. Finstere Gestalten, übernatürliche Wesen und Erscheinungen, Heldinnen und Helden des Alltags.

Und wie es mit Parties so ist, mit guten und schlechten Drinks, mit den fremden Menschen in unbekannten Bars, Du weißt nie, was Du mitnimmst, weißt nie wie der Abend ausgeht. Das macht doch den Reiz aus, oder? Also gut, nehmen wir den Drink und auf ins Getümmel!

Mit den besten Grüßen

Patrick